Wellness & Beauty De Parel
Home Hausordnung

Im Wellness & Beauty De Parel vergessen Sie die Sorgen des Alltags und entspannen auf verantwortungsvolle Weise. Um dies zu garantieren, gilt unsere Hausordnung.

  • Betreten der Sauna und Bäder auf eigene Gefahr.
  • Besucher und/oder Begleitpersonen sind selbst für ihre Schwimmfähigkeiten verantwortlich.
  • Das Springen (vom Beckenrand) ist in unseren Bädern nicht gestattet.
  • Um die Ruhe und Privatsphäre anderer Gäste nicht zu stören, ist die Nutzung von Mobiltelefonen, IPads und Laptops nicht gestattet. Diese Geräte müssen im Schließfach aufbewahrt werden und nicht im Bademantel. Ausgenommen sind hier E-Books ohne Kamerafunktion. Unsere Mitarbeiter sind befugt, dies zu kontrollieren.
  • Fotografieren oder Filmaufnahmen sind ausdrücklich verboten. Wellness und Beauty de Parel hat keine Kameraüberwachung.
  • Kinder im Alter von 4 bis einschl.12 Jahren sind an den speziellen Familientagen in Begleitung eines Erwachsenen herzlich willkommen.
  • Bitte verstauen Sie Ihre persönlichen Sachen immer im Schließfach!
  • Es ist erlaubt, mitgebrachte Dinge (wie z. B. ein Buch, einen Kamm, Brille etc) in einem durchsichtigen Plastikbeutel mit in den Badebereich zu nehmen. Diese Beutel sind an der Rezeption erhältlich.
  • Das Tragen von Badekleidung ist nicht gestattet, ausgenommen an den dafür bestimmten Badekleidungstagen.
  • Das Tragen von Badeslippern ist Pflicht, in den Saunakabinen jedoch nicht erlaubt.
  • Das Tragen eines Bademantels ist im Beautyzentrum sowie in den Restaurants und Ruheräumen Pflicht.
  • Das Abduschen vor Betreten der Bäder, Saunen, Dampfbädern und sonstigen Einrichtungen ist Pflicht. Nach der Nutzung eines beheizten Bereichs ist erneutes Duschen vor Nutzung der Bäder Pflicht.
  • In der Sauna nehmen Sie bitte immer auf einem Handtuch Platz und zwar so, dass der gesamte Körper auf dem Handtuch liegt, also auch Ihre Füße.
  • Um allen Gästen einen ruhigen und entspannten Aufenthalt zu ermöglichen, sollte in den Wellnesseinrichtungen immer Ruhe herrschen.
  • Das Rauchen (auch E-Zigaretten) ist nicht gestattet. Ab dem 1. Januar 2019 ist auch das Rauchen im Patio nicht erlaubt und die komplette Anlage ein Nichtraucherbereich.
  • Das Mitbringen von Essen und Getränken ist nicht gestattet. Gönnen Sie sich gern eine kleine Erfrischung oder Stärkung in unserem Restaurant!
  • Sauna und Alkohol passen einfach nicht gut zusammen, daher kann es sein, dass wir den Entschluss treffen, Ihnen keinen Alkohol mehr auszuschenken sofern dies notwendig ist.  
  • Glas oder Porzellan sind im gesamten Saunabereich und in den Bädern nicht gestattet.
  • Ein Aufguss in der Sauna wird ausschließlich von den Mitarbeitern von de Parel ausgeführt. Es ist Gästen nicht gestattet, selbst irgendwelche duftende Öle auf die Saunaöfen aufzutragen.
  • Das Besetzen von Liegestühlen, Bänken oder Stühlen, die nicht genutzt werden (z. B. durch Handtücher) ist nicht gestattet.  
  • Störendes Verhalten – verbal oder nonverbal – sowie gewünschte oder unerwünschte Intimitäten sind nicht gestattet.
  • Persönliche Pflegeartikel wie Scheren, Nagelknipser, Haarfarbe und oder Rasierer und deren Nutzung sind nicht erlaubt.
  • Das Trocknen von Handtüchern und/oder Bademänteln in den Kabinen ist nicht gestattet.
  • Die Verwendung/Das Einbehalten von Schließfächern und Schlüsseln in Eigenregie ist nicht gestattet. Handtücher und Bademäntel müssen nach dem Saunabesuch gewaschen werden.
  • De Parel behält sich das Recht vor, Gästen den Zugang zu untersagen bzw. nach vollständiger Bezahlung der Anlage zu verweisen, sofern diese die hier verfasste Hausordnung nicht einhalten.   
  • De Parel haftet nicht bei Verlust oder Diebstahl von durch den Gast mitgebrachten Wertsachen ebenso übernimmt de Parel keine Verantwortung bei Verletzungen und/oder Schäden an Personen oder Gütern.  
  • Eine Stornierung der Behandlung ist bis zu 48 Stunden vorab kostenlos möglich. Danach werden Kosten gemäß unserer Stornierungsbedingungen in Rechnung gestellt.